Freundeskreis(FK) „Feldsteinkirche Stendell“

Feldsteinkirche Stendell

 

  • Stendeller Ring 11​​​​​​
  • 16303 Schwedt/Oder OT Stendell
  • Gründung: 09.12.2002, Neuorientierung: 08.01.2013, Mitglieder: 11 (Stand: Februar 2016)

 

Aufgaben und Ziele

Der Freundeskreis „Feldsteinkirche Stendell“ hat sich am 9. Dezember 2002 gegründet. Für unser Dorf war dies ein historisches Ereignis, denn dadurch war uns die Möglichkeit gegeben, unsere Dorfkirche vor dem Verfall zu retten. Fünfundzwanzig eingetragene Mitglieder kämpften acht Jahre lang erfolgreich um den Sanierungszuschlag für die Stendeller Kirche und haben dann über drei Jahre die umfangreiche Bautätigkeit begleitet.

Mit der feierlichen Wiedereinweihung der sanierten Feldsteinkirche im Juli 2012 war das bei der Gründung im Dezember 2002 erklärte große Ziel, die Rettung der Dorfkirche, erreicht. Einige treue Mitglieder haben mit dem Abschluss der Bauarbeiten und der feierlichen Wiedereinweihung der Kirche aus den verschiedensten zu akzeptierenden Gründen ihre Mitarbeit im FK beendet. Ihr langjähriges kontinuierliches Mitwirken hat viel zur Rettung der Kirche beigetragen, vielen Dank dafür.

Neuorientierung des FK im Januar 2013 nach Abschluss der komplexen Sanierung der Feldsteinkirche

Ein halbes Jahr haben wir gebraucht, um dieses Großereignis zu verarbeiten und um zu überlegen, wie es weiter gehen soll oder ob es überhaupt noch Mitstreiter geben wird, die im Freundeskreis weiter arbeiten wollen. Durch das Beibehalten unserer monatlichen Treffen konnten wir erfreut feststellen, dass der Teilnehmerkreis zwar kleiner geworden ist, dieser aber gewillt war, das Erreichte weiter zu erhalten. Darüber waren wir sehr froh, denn es wäre schade und ein Verlust für das ganze Dorf, wenn sich schlagartig keiner mehr regelmäßig um „die Mitte des Dorfes“ kümmern würde. So konnten wir bei unserem FK - Treffen im Januar 2013 einstimmig feststellen: Ja, es geht weiter mit unserem FK, auch nach Abschluss der Kirchensanierung.

Gemeinsam wurden für die Zukunft neue Ziele formuliert und beschlossen.

Die Mitglieder des Freundeskreises wollen sich zukünftig kümmern um:

  • Den Erhalt der sanierten Dorfkirche in Stendell
  • Die Bewahrung der Gebäude und Außenanlagen des Pfarrgrundstückes vor dem weiteren Verfall
  • Eine vielseitige Nutzung der kirchlichen Gebäude und Außenanlagen zur Förderung der dörflichen Gemeinschaft
  • Das Sammeln, Dokumentieren und Archivieren kulturhistorischer Materialien der Dorf- und Kirchengeschichte von Stendell

 

Dazu wollen wir uns regelmäßig jeden zweiten Dienstag im Monat treffen und über unsere Aktivitäten beraten. Die Mitgliedschaft ist offen für jeden, der für unser Dorf zu diesen Themen etwas Gutes tun will.

Kontakt: E - Mail: uckermark53@swschwedt.de
​​​Tel.: 033336 55221