News

Die Sache mit der Se(x)chs

Aus dem Leben eines Webentwicklers...

[...Lesen Sie hier kurz was einen Webentwickler an den Rande des Wahnsinns treibt. Lesen Sie außerdem zu welcher Entscheidung die nächtelange Tüftelei geführt hat......]

So... jetzt mal ganz ehrlich! Warum wollen Sie diesen Beitrag lesen? Doch hoffentlich nicht wegen dem (X) im Titel? Wie auch immer, schön das Sie hier sind. Nun würde ich es aber auch begrüßen wenn Sie bis zum Ende weiterlesen. Ich verspreche auch dass es interessant wird.

Viel viel Neues und viel Altes beseitigt:



Die Agentur-Vida hat ja nun anlässlich der guten Zusammenarbeit und des 400-jährigen Jubiläums der Doppelgemeinde Stendell-Herrenhof die Internetpräsenz des Dorfvereins neu gestaltet und programmiert. Damit ist sie eine der aktuellsten, modernsten und technisch besten "Dorfverein" - Websiten. Sie glauben mir nicht? Fragen Sie mal Herrn Google und urteilen Sie selbst. Diese schicke neue Front des Vereins hat aber auch ein großes Problem. Die Sache mit der SECHS:

Die schlechte Nachricht zuerst: Bei der Umsetzung dieser Website haben wir bewusst darauf verzichtet Fehler bei der Darstellung im Internet Explorer 6 zu beheben. Diese Entscheidung viel in einer der zahllosen Nächte in denen ich mit diesen Darstellungsproblemen gerungen habe. Laut Statistik des letzten Jahres, die für Stendell.de geführt wird, surfen nur noch etwa 20% mit dem Sechser Internet Explorer. Bevor sich diese 20% unsere geschätzten Besucher beschweren möchte ich denen einige Fragen stellen: Wann wurde Ihr Auto gebaut? Wie alt ist Ihr Handy? Stellen Sie sich folgende Situation vor: Ich biete Ihnen die Wahl zwischen einem funkel nagelneuen Audi und einem alten, klapprigen Trabant. Für welchen entscheiden Sie sich? Abgesehen von Sammlern werden sich wohl die Meißten für den Audi entscheiden, denke ich. Und so geht es dann los:

Von Mercedes, iPhone und den Sauriern



"Saurieren? Redet der von den Dinosauriern?" werden Sie vieleicht fragen. JA GENAU VON DENEN REDE ICH. Denn etwa zu dieser Zeit (virtuell gesehen) wurde der Internet Explorer 6 auf den Weg geschickt. Eine Weiterentwicklung fand, naja, nicht wirklich statt. Für Ende diesen Jahres wurde der Internet Explorer 8 angekündigt. Die wohlgemerkt ZWEITE Überarbeitung. Trotzdem ist der IE 6 immer noch viel (zu) häufig auf heimischen Rechnern vertreten. Mir begegnen Menschen bei meiner täglichen Arbeit, die es nicht abwarten können Ihren neuen Mercedes abholen zu können, obwohl der alte gerade erst 17 Monate alt ist. Diese Menschen können es nicht ertragen mit dem "alten" iPhone telefonieren zu müssen. Aber sie sitzen zu Hause an Ihrem Schreibtisch und surfen mit einem Browser aus grauer Vorzeit durch das Internet. WIE IST SOWAS MÖGLICH?  Leider ist es immer noch möglich. Warum, frage ich?

Die technischen Möglichkeiten im Internet entwickeln sich rasant weiter. Um dem Rechnung tragen zu können, habe ich bewusst diese Entscheidung getroffen. Es wird sicher Menschen geben, denen diese Entscheidung nicht gefällt. Ich bitte diese Menschen inständig mir zu schreiben, oder mich zu kontaktieren um mir zu erklären WARUM SIE DEN INTERNET EXPLORER 6 verwenden. Sollte mich auch nur ein einziger Grund davon überzeugen, dass es richtig und wichtig ist diesen zu nutzen... Ach was....

Also ein Fazit, bzw meine Bitte an Sie. Sollten Sie noch mit einem uralten Browser unterwegs sein, ändern Sie das. Es ist für Sie kostenlos und bringt nicht nur Vorteile, sondern auch mehr Sicherheit mit. Probieren Sie es aus. Es wird Ihnen gefallen, wie mir die neuen Audis oder das iPhone...

An alle die nicht mehr mit alter Technik surfen sei hiermit gedankt, dass Sie eine, wie ich finde, Vorbildsfunktion ausfüllen und diesen doch relativ lang geratenen Beitrag bis zum Ende gelesen haben. Bis dahin und...

mit sonnigem Gruß
Maik Helsing


11.07.2008 | Ortsbeirat Stendell
« zurück

ARCHIVIERTES 2006

Kinder- und Dorffest 2006

ARCHIVIERTES 2007

Drachenfest ohne Wind und ohne Flugzeuge,Kinder- und Dorffest 2007

ARCHIVIERTES 2008

Drachenfest und Halloween 2008Eröffnung des Stendeller BlumenlädchensEinwohnermeisterschaft 2008Alzheimer- oder nur VergesslichkeitRasenski und OstereierpoloBuchlesung in StendellKreativnachmittag in StendellVorstandswahlen des Dorfvereins 2008Weihnachtsbaumverbrennung 2008

ARCHIVIERTES 2009

2. Spieleabend 20091. Trödelmarkt - So wars2. Sportfest in Stendell1. Spieleabend in StendellWillkommen im NetzWeihnachtsbaumverbrennung 2009

ARCHIVIERTES 2010

Das Kinder- und Dorffest 2010 in StendellSportfest (Alle guten Dinge sind 3)Das 5. Osterfeuer in StendellSpieleabend in StendellVorstandswahl 2010Weihnachtsbaumverbrennung 2010

ARCHIVIERTES 2011

3. Trödelmarkt in StendellStendell hat ein neues BürgerhausWeihnachtsbaumverbrennung 2011

ARCHIVIERTES 2012

Halloween 2012Kinder und Sommerfest 2012Gedanken und Bilder über die feierliche Wiederei...Spielenachmittag in StendellWeihnachtsbaumverbrennung 2012

ARCHIVIERTES 2013

Sportfest 2013Die freiwillige Feuerwehr Stendell feierte ihren ...Tanz in den MaiFrühjahrsputz 2013Weihnachtsbaumweitwurf 2013

ARCHIVIERTES 2014

Adventsbasteln 2014HerbstfestKinder-, Sport- und Dorffest 2014Tanz in den MaiFrühjahrsputz 2014Pilgern auf dem JakobswegSpielenachmittag 02.2014Weihnachtsbaumweitwurf 2014

ARCHIVIERTES 2015

Eure Stimme zähltMai TanzFrühjahrsputz 2015Spielenachmittag 02.2015Weihnachtsbaumverbrennung 2015

ARCHIVIERTES 2016

Adventsbasteln und Preisskat 2016Herbstfest 2016Stendeller TreffenKinderfest und Tag der offenen Tür der Freiwilli...Auf ein Neues! – Stendell möchte den Spielplat...Frühjahrsputz 2016Einladung zum Stendeller TreffOsterbastelnSpielenachmittagWeihnachtsbaumverbrennung 2016

ARCHIVIERTES 2017

Einladung zum OrgelkonzertEinladung zum 2. Stendeller Treffen

Pressearchiv 2005

Dorfverein auf GründungswegZweiter Schritt zum Dorfverein

Pressearchiv 2006

Drachen am Himmel und Gespenster auf DorfstrassenBuntes Programm beim Kinder- und DorffestSommerfest in StendellGründung des Dorfvereins

Pressearchiv 2007

Kirchenglocken läutenDrachensteigen und HexenzauberZauberei, Tanz und ComedyIn Stendell wurde dufte Fete gefeiert

Pressearchiv 2008

Wiederbelebung einer 80 - JährigenGemeindehaus in Hohenfelde muss wartenHerrenhof feiert ganz besonderes FestReges Treiben auf Festplatz in HerrenhofUmzug mit Kuh, Wagen und Kostüm400 Jahre DoppeldorfTauziehen um brüchige BarackeHeimattreffen der Stendeller im Landgasthof Schö...Wehrmacht suchte den Weg über die WelseZeitreise zu FussMit Venus-Vorsorge gegen BrustkrebsGemeindegebäude SorgenkinderNeues Fahrzeug für Feuerwehr StendellVorstand des Dorfvereins neu zu wählen

Pressearchiv 2009

Streit um AnliegerbeiträgeBlumenstrauß der WocheRuhe auf dem Berg von HerrenhofWieder ein neues Gemeindehaus

Pressearchiv 2010

Vorstand wieder vollzähligAktives Leben im Dorf

AKTUELLE BILDER