Pressearchiv 2008

Tauziehen um brüchige Baracke

Stendell auf der Suche nach sparsamem Dorfgemeinschaftshaus

[...Das Tauziehen um die brüchige Gemeindebaracke von Stendell hat immer noch kein Ende. Erst wurde das uralte Gebäude für viel Geld umgebaut, jetzt droht die Abrissbirne. Die Stadt Schwedt plant einen modernen Neubau...]


Das Urteil ist eindeutig: Die alte und immer wieder mit viel Geld aufrechterhaltene Gemeindebaracke fällt irgendwann zusammen. So schlecht ist der Bauzustand. Ein Prüfstatiker empfiehlt ganz einfach den Abriss. Alles andere wäre viel zu teuer. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung, die die Stadt Schwedt in Auftrag gegeben hat. Das Gutachten bescheinigt dem Gebäude keine Zukunft.

Tatsächlich ist die in DDR-Zeit errichtete Baracke ein lieb gewordenes Provisorium, das den Stendellern als Dorfgemeinschaftshaus, den Vereinen als Unterkunft dient. Denn die aus den verschiedensten Materiallien immer wieder angestückelte und unterschiedlich ausgebaute Hülle hat neben allen Bauproblemen viel Platz. Und genau den brauchen Jugendclub, Senioren, Dorfverein oder Sportler für ihre Veranstaltungen.

Doch die Baracke wurde schon in den vergangenen Jahren zum Fass ohne Boden. Jede Investition und Reperatur zog gleich eine neue nach sich. Für eine Grundinstandsetzung fehlte das Geld. Ein Teil des Hauses wird gar nicht betreten. Das Thema beherrschte schon die Sitzungen der früher noch selbstständigen Gemeindevertretung und jetzt den Ortsbeirat.

"Wir suchen nach einem Ersatz", sagt Ortsbürgermeisterin Brigitte Thieß. Gemeinsam mit dem Schwedter Rathaus soll eine  Alternative die andauernden Reparaturkosten beseitigen und eine Lösung für Stendell schaffen. "Das Zeil ist ein Ersatzbau in der wirtschaftlichsten (sprich sparsamsten) Variante mit optimalen Möglichkeiten für unterschiedlichste Nutzungen, selbstversändlich behindertengerecht", so Corina Müller, Büroleiterin des Schwedter Bürgermeisters.

Statikbüro bescheinigt altem Haus schlechten Bauzustand


Die Stadt hat bereits entsprechende Investitionen für 2009 geplant. Nach bisher unbestätigten Angaben sollen in den nächsten beiden Jahren jeweils 125.000 Euro in den Neubau fließen. Beschlossen ist der Haushalt allerdings noch nicht.
Im neuen Haus sollen Jugendclub, Sportgruppen und Dorfverein unterkommen, ebenso wünscht sich der Ortsbeirat einen Raum für den Hausmeister samt Garage. "Und schön wäre natürlich, wenn Duschen und Umkleideräume für Sportler des Sportplatzes entstehen können", so Brigitte Thieß. Ob alle Wünsche überhaupt finanzierbar sind, bleibt noch offen. So weit sind die Planungen nicht gediehen.

Allerdings hat die Sache einen Haken. Denn in Stendell steht bereits ein Bürgerhaus für öffentliche Veranstaltungen. Der auf einem Hofgrundstück gelegene Bau ist zwar hübsch, aber für viele Veranstaltungen zu klein. Ein Verkauf des Bürgerhauses kommt nach Angaben des Schwedter Rathauses nicht in Betracht. Das liegt an den Fördermitteln, die noch vor der Eingemeindung in die Sanierung des ehemaligen Wirtschaftsgebäudes geflossen sind. "Ein Verkauf an Private und damit der Entzug der öffentlichen Nutzung hätte die Rückzahlung von Fördermitteln zur Folge", so Corina Müller.

Und auch in der alten Gemeindebaracke steckt bereits viel Geld. Rund 60.000 Euro haben die notdürftigen Umbauten so wie der Abbruch eines Gebäudeteils bereits gekostet. Die wären futsch, wenn die Baracke doch abgerissen werden sollte.
Eckhard Gericke, Ex-Bürgermeister von Stendell, hatte vorgeschalgen, das derzeit zu kleine Bürgerhaus einfach zu erweitern, um Kosten zu sparen. Doch auch das käme einem Neubau gleich. Jetzt will die Stadt einen Vorschalg unterbreiten, der das ewige Tauziehen um die brüchige Gemeindebaracke ein für alle Mal geklärt.

Quelle: MOZ 09.07.2008


09.07.2008 | Ortsbeirat Stendell
« zurück

ARCHIVIERTES 2006

Kinder- und Dorffest 2006

ARCHIVIERTES 2007

Drachenfest ohne Wind und ohne Flugzeuge,Kinder- und Dorffest 2007

ARCHIVIERTES 2008

Drachenfest und Halloween 2008Eröffnung des Stendeller BlumenlädchensEinwohnermeisterschaft 2008Alzheimer- oder nur VergesslichkeitRasenski und OstereierpoloBuchlesung in StendellKreativnachmittag in StendellVorstandswahlen des Dorfvereins 2008Weihnachtsbaumverbrennung 2008

ARCHIVIERTES 2009

2. Spieleabend 20091. Trödelmarkt - So wars2. Sportfest in Stendell1. Spieleabend in StendellWillkommen im NetzWeihnachtsbaumverbrennung 2009

ARCHIVIERTES 2010

Das Kinder- und Dorffest 2010 in StendellSportfest (Alle guten Dinge sind 3)Das 5. Osterfeuer in StendellSpieleabend in StendellVorstandswahl 2010Weihnachtsbaumverbrennung 2010

ARCHIVIERTES 2011

3. Trödelmarkt in StendellStendell hat ein neues BürgerhausWeihnachtsbaumverbrennung 2011

ARCHIVIERTES 2012

Halloween 2012Kinder und Sommerfest 2012Gedanken und Bilder über die feierliche Wiederei...Spielenachmittag in StendellWeihnachtsbaumverbrennung 2012

ARCHIVIERTES 2013

Sportfest 2013Die freiwillige Feuerwehr Stendell feierte ihren ...Tanz in den MaiFrühjahrsputz 2013Weihnachtsbaumweitwurf 2013

ARCHIVIERTES 2014

Adventsbasteln 2014HerbstfestKinder-, Sport- und Dorffest 2014Tanz in den MaiFrühjahrsputz 2014Pilgern auf dem JakobswegSpielenachmittag 02.2014Weihnachtsbaumweitwurf 2014

ARCHIVIERTES 2015

Eure Stimme zähltMai TanzFrühjahrsputz 2015Spielenachmittag 02.2015Weihnachtsbaumverbrennung 2015

ARCHIVIERTES 2016

Adventsbasteln und Preisskat 2016Herbstfest 2016Stendeller TreffenKinderfest und Tag der offenen Tür der Freiwilli...Auf ein Neues! – Stendell möchte den Spielplat...Frühjahrsputz 2016Einladung zum Stendeller TreffOsterbastelnSpielenachmittagWeihnachtsbaumverbrennung 2016

ARCHIVIERTES 2017

Einladung zum OrgelkonzertEinladung zum 2. Stendeller Treffen

Pressearchiv 2005

Dorfverein auf GründungswegZweiter Schritt zum Dorfverein

Pressearchiv 2006

Drachen am Himmel und Gespenster auf DorfstrassenBuntes Programm beim Kinder- und DorffestSommerfest in StendellGründung des Dorfvereins

Pressearchiv 2007

Kirchenglocken läutenDrachensteigen und HexenzauberZauberei, Tanz und ComedyIn Stendell wurde dufte Fete gefeiert

Pressearchiv 2008

Wiederbelebung einer 80 - JährigenGemeindehaus in Hohenfelde muss wartenHerrenhof feiert ganz besonderes FestReges Treiben auf Festplatz in HerrenhofUmzug mit Kuh, Wagen und Kostüm400 Jahre DoppeldorfHeimattreffen der Stendeller im Landgasthof Schö...Wehrmacht suchte den Weg über die WelseZeitreise zu FussMit Venus-Vorsorge gegen BrustkrebsGemeindegebäude SorgenkinderNeues Fahrzeug für Feuerwehr StendellVorstand des Dorfvereins neu zu wählen

Pressearchiv 2009

Streit um AnliegerbeiträgeBlumenstrauß der WocheRuhe auf dem Berg von HerrenhofWieder ein neues Gemeindehaus

Pressearchiv 2010

Vorstand wieder vollzähligAktives Leben im Dorf

AKTUELLE BILDER