WILLKOMMEN IN UNSEREM GÄSTEBUCH


Lassen Sie uns doch einen Eintrag da!

am 03.12.2011 schrieb heikea:
eine schöne vorweihnachtszeit an alle ich habe noch ein klassenfoto
am 18.11.2011 schrieb JÖRG SCHÜLER:
...hilf mir bitte auf die Sprünge, ich kann damit leider nicht viel anfangen. Wo wohnst du und wie geht's dir? Leider kann ich dir nicht immer schreiben, weil ich selbst keinen Internetanschluss habe, sondern über meine Lebensgefährtin gehn muss. Ich bitte dich deshalb - dich in Geduld zu üben :-) Nunja, da ich im Moment nicht viel damit anfangen kann, würde ich dich bitten, mir einige Hinweise zu geben. Mit freundl. Gruß J.Schüler
am 09.11.2011 schrieb heike a:
hallo jörg schüler, habe ewig nicht rein geschaut, weil keine antwort kam. wir waren in derselben klasse von der ersten bis zur sechsten. ich schaue jetzt jeden abend mal kurz rein und warte auf antwort
am 05.09.2011 schrieb Mainzer:
Hallo Kirchenförderverein, es wäre schön, wenn es aktuelle Informationen geben würde, auch wie ihr es geschafft habt, die Fördermittel zu bekommen und was damit geschieht
am 10.05.2011 schrieb stendeller:
Hallo und grüße nach Stendell, wann gibts denn mal wieder aktuelle Informationen aus dem Dorf?
am 08.01.2011 schrieb Hobby-und Feuerwehrchroniker aus Stendell:
Wünsche dem Dorfverein und den anderen Vereinen sowie den Bürgern Stendell/Herrenhof ein frohes neues Jahr.Und ich freu mich wieder auf eine gute zusammenarbeit mit dem Dorfverein Stendell.Danke nochmals für zusammenarbeit für die 2 Lesungen in Stendell/Herrenhof.Ich habe noch paar Lesungen im Angebot.
am 01.12.2010 schrieb Ein Beobachter:
Hallo Stendell, wach geworden? Schöne Bilder vom Dorffest. Ich hab gesehen, Ihr habt einen tollen Kirchturm. Habt Ihr keine Bilder davon.Der ist doch sehenswert. Wie weit ist das Gemeindehaus. Im vorüberfahren hab ich auch Fortschritte gesehen. Schade, dass man keine Einzelheiten hört über den Fortschritt. Wann ist Einweihung?
am 14.07.2010 schrieb Christine Stellbrink:
Hallo liebe Einwohner von Stendell, meine Mutter sucht einen alten Jugendfreund. Dieser hieß Franz Gläsner und hat bis Mitte der 50iger Jahre dort gelebt. Wahrscheinlich war er Pflegekind oder adoptiert. Er müßte heute ca. 70 - 75 Jahre alt sein. Wer weiß etwas über ihn. Wäre nett, wenn jemand antwortet. Schöne Grüße aus NRW Christine